Der Vorstand 


Obfrau: DDr. Ilse Ofner
1. Stv.: Reinhard Ungersböck
2. Stv.: Karl Krejci
Kassier: Fritz Kamleitner
Stv.: Werner Bodenstab
Schriftführer: Ing. Heinz Karnhäuser
Stv.: Heidrun David

Der Verein

Im Jahr 2000 wurde der Wiener Landesverband und Wiener Krippenverein

mit tatkräftiger Unterstützung vom Landesverband NÖ

mit Franz Wostalek gegründet.

Damals fanden die Krippenbaukurse in den Räumen der

VHS Liesing statt.

Die ersten Ausstellungen zu Weihnachten und Ostern waren in der

Votivkirche in Wien 9.

Im Jahr 2002 wurde das jetzige Vereinslokal in Wien 16,

Herbststraße 114 saniert und seither veranstaltet der

Krippenverein Wien dort seine Krippenbaukurse und Ausstellungen.

Weitere Ausstellungsorte in Wien waren das Naturhistorische Museum,

Schloss Schönbrunn, die Modellbaumesse, der Wiener Christkindlmarkt

und das Bezirksmuseum Leopoldstatt.

Jährlich werden mehrere Krippenbaukurse und Klosterarbeitentreffen

in den Räumlichkeiten der Vereinswerkstätte abgehalten.

Seit einigen Jahren spielt der Papierkünstler Ulrich Chmel

wunderschöne Weihnachtsstücke für Jung und Alt

im Zuge der Krippenausstellung.

Der Krippenverein Wien erfreut sich bei der Wiener Bevölkerung

großer Beliebtheit.

Seit Jänner 2012 leitet Reinhard Ungersböck als Obmann,

mit Karl Krejci (Krippe) und Susanne Kasal (Klosterarbeiten)

den Wiener Landesverband und Krippenverein Wien.

Im Jahre 2015 übernahm DDr Ilse Ofner die Leitung des Vereins.